Escort Frage zu ALG II & Kundensuche

Heute kam eine neue Escort Frage rein. Fabienne spielt mit dem Gedanken, als Escort tätig zu werden. Eine interessante und gute Entscheidung. Dabei hat sie zwei Fragen, die sie mir heute als Escort Frage gesandt hat. Nun möchte ich einmal versuchen, diese näher zu beantworten.

Hier ist die Escort Frage

Hallo liebe Damen und Herren,
ich wollte mich gern als Escort Dame eventuell selbstständig machen. Meine Fragen wären hierbei

1) Wie läuft das ab wenn ich bisher ALG2 bezogen habe?
2) Wo bzw. Wie bekomme ich Kunden her?

Wäre super wenn Sie mir da weiterhelfen können.

Meine Antwort zur Escort Frage

Hallo liebe Fabienne,

zunächst muss ich gestehen, dass ich mich mit den deutschen Sozialsystem und Abläufen nicht wirklich auskennen. Soweit mir aber bekannt, besteht ja die Möglichkeit in einem geringen Umfang Geld hinzuzuverdienen. Ich habe einmal gerade im Internet nachgesehen. Demnach kannst Du bis zu 100 Euro ohne Abzüge durch eine Erwerbstätigkeit als Grundfreibetrag hinzuverdienen. Ab einem weiteren Verdienst zwischen 100 – 800 Euro bleiben 20 Prozent Anrechnungsfrei. Dabei besteht auch die Möglichkeit, weitere Beträge abzusetzen, wenn notwendige Aufwendungen von über 100 Euro für die Erwerbstätigkeit anfallen. Alle Angaben ohne Gewähr. Genaueres hierzu würde ich Dich bitten mit Deinem Sachbearbeiter abzuklären, um wirklich verlässliche Daten für diese Escort Frage zu bekommen.

Die Anmeldung als Escort selbst ist einfach und kompliziert. Für die steuerliche Anmeldung reicht es in der Regel aus, dem Finanzamt eine Mitteilung mit Bitte um eine Steuernummer zu übersenden. Näheres dazu findest Du im Bericht Escort Anmeldung. Zusätzlich musst Du Dich als Prosituierte in Deiner Stadt registrieren lassen und bekommst dort umgangssprachlich den Huren Pass mit Lichtbild, der alle 2 Jahre erneuert werden muss (bei Damen ü 21. J.). Eine Gesundheitsberatung muss ebenfalls regelmäßig erfolgen. Dabei handelt es sich um keine Untersuchung, sondern rein um eine Beratung (schon kurios in Deutschland!).

Die weitere Escort Frage bezog sich darauf, wo Du Deine Kunden herbekommst. Hier gibt es mehrere Ansätze und Wege. Das einfachste ist, direkt mit einer Agentur zu arbeiten. Informiere Dich einfach einmal, welche Agenturen in Deiner Nähe sind und vereinbare dort einen Termin. Ich rate Dir vor allem zu bekannten Escort Agenturen. Hilfreich ist dafür oft eine Google Abfrage, so lassen sich schnell positive und negative Kommentare zum Escortservice einsehen. Die Betreiber berechnen in der Regel eine Provision zwischen 20 – 40 Prozent für jedes Date.

Natürlich gibt es auch andere Wege. So kannst Du auch ohne Agentur arbeiten. Allerdings ist dieser Weg sehr kompliziert und ohne eigenes Geld geht es nicht. Ich rate Dir auch davon ab, wenn Du bisher keine Kenntnisse in dem Bereich hast. Die Agenturen sorgen für Deine Sicherheit und kümmern sich um Werbung. Arbeitest Du alleine, so ist es unerlässlich, sich in die üblichen Escort Portale einzutragen. Einige sind kostenlos. Die guten Anbieter jedoch verlangen dafür natürlich Geld. Der gesamte Aufwand ist im Anfang enorm. Hinzu kommt passende Kleidung, Unterwäsche, Parfum und mehr. Das alles kostet viel Geld. Gute Begleitagenturen geben neuen Damen oft ein kleines Darlehen, damit diese Posten bezahlt werden können.

Ein anderer Weg sind Kleinanzeigen wie auf Markt.de. Allerdings wirst Du dort nur bestimmte Kunden finden, die meistens nur das eine suchen, Sehr ergiebig ist das Ganze dann nicht. Um Deine Escort Frage abschließend zu beantworten, rate ich Dir dringend dazu, mit einer Agentur zusammenzuarbeiten. Die Bewerbung kann bei den meisten einfach per Email oder über ein Kontaktformular erfolgen. Viele Begleitagenturen sind dabei sehr diskret und können Dir auch sofort sagen, wie Deine Chancen als Escort Girl stehen. Diese können dann auch vermutlich sogar besser beantworten, wie Du Dich bei ALG II Leistungen verhältst, auch in Bezug der Krankenversicherung.

Liebe Fabienne, ich hoffe, ich konnte Deine Frage ein wenig beantworten und Dir nähere Informationen für Deinen Weg liefern.

Deine Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.