Escort ohne Kondom möglich?

Das Thema ohne Kondom im Escort hatten wir bereits mehrfach angesprochen. Dennoch ist es ein zentrales Thema. Besonders für die Escort Damen, die täglich mit der Frage „ohne Kondom“ konfrontiert werden. In der Regel fragt jeder 3 Kunde danach. In Spitzenzeiten ist es sogar jeder 2. Kunde. Viele Männer wollen sogar mehr Geld zahlen, wenn ein Escort ohne Gummi möglich wird. Dass viele Frauen im Escort aber ohne Kondom ablehnen, stößt bei einigen Männern auf Unverständnis.

Bieten einige Damen den Escort ohne Kondom an?

Dabei ist das in der Regel verständlich. Sicherlich lässt es sich ebenso verstehen, das Mann beim Sex gerne ohne Kondom kommt. Doch andernfalls sollte das Risiko bedacht werden. Ohne Gummi ist für die Frauen nicht nur ein erhöhtes Risiko, sondern zugleich auch ein enormer Druck. Sicherlich gibt es mittlerweile Schnelltester für Aids und Co. Aber diese sind weder sicher, noch kann damit ein Test bis zum aktuellen Tag erfolgen. Sinnvoll sind diese für Partnerschaften, die bereits länger bestehen. Nicht aber für den einmaligen Verkehr im Escort ohne Kondom. Daher sollten alle Männer Verständnis aufbringen, wenn die Damen ohne Gummi im Escort ablehnen. Vielfach wird ausdrücklich im Profil darauf hingewiesen. Ein Nachfragen wird als unhöflich empfunden und sollte daher unterbleiben. Letztendlich wollen alle Beteiligten beim Escort eine wunderschöne Zeit ohne Reue erleben. Bei einem Escort ohne Kondom ist das nicht möglich.

Ohne Kondom im Escort möglich

Wer jedoch nicht auf ohne Gummi verzichten möchte, findet oft andere Alternativen. So reicht hier ein Blick in Google unter AO Girls. Unter diesem Vermerk, eventuell mit Stadtzusatz lassen sich viele Angebote ohne Kondom finden. Das schließt oftmals viele Praktiken ein, die mit AO Girls eingedeckt werden. Dennoch sollten Sie sich darüber im Klaren sein, das ohne Kondom mit einem AO Girl ein enormes Risiko ist. Es gibt sicherlich viele Frauen, die bieten AO Sex einfach aus Lust und Laune an und um mehr Geld zu verdienen. In der Regel kommt dann zuvor ein Schnelltest zum Einsatz. Dennoch bietet das beim Sex ohne Gummi keine Sicherheit. Ebenso gibt es aber Frauen, die ohne Kondom im AO Bereich nicht ohne Grund anbieten. Vielfach können sie nichts mehr verlieren. Beide Gruppen zu unterscheiden, ist für einen Kunden nicht möglich. Der Unterschied zeigt sich erst 3 – 6 Monate später nach dem Sex ohne Kondom. Daher hier noch einmal ganz klar die Warnung und auch Bitte. Wenn Sie eine Frau im Escort oder überhaupt im käuflichen Bereich buchen, verzichten Sie auf den Service ohne Kondom. Es dient nicht nur der Sicherheit der Frauen, sondern auch Ihrer eigenen. Schließlich wollen Sie auch künftig das Leben mit den Damen vom Escort genießen.

Auf YouPorn immer ohne Kondom

Wer im Internet öfters erotische (soft bis hart) Filme anschaut, wird natürlich als Argument vorbringen, das auf diesen Videos (siehe z.B. YouPorn, Redtube) fast immer der Verkehr ohne Kondom stattfindet. Dabei sollten zwei wesentliche Punkte nicht unterschätzt werden. Die Darsteller müssen ohne Gummi arbeiten, da sonst keine Aufträge erfolgen. Zugleich herrscht dennoch eine ständige Kontrolle. Der Verkehr ist daher nur in einer begrenzten Gruppe ohne Kondom erfolgt. Zum anderen kommen viele Filme mittlerweile aus Osteuropa. Hier zählt leider oft nur das Geld. Viele Frauen sehen keine anderen Auswege. Das Risiko wird beiseite geschoben. Zugleich ist die Aufklärung aber auch gering. Die Ansteckungen haben in diesem Bereich leider auch zugenommen. Ohne Kondom bereitet sicherlich ein wunderschönes Gefühl, ist das Risiko aber auch im Escort nicht wert. Wenn Sie im Escort unbedingt auch Momente ohne Gummi erleben möchten, bietet sich der Oralsex an. Viele Frauen bieten diesem im Escort ohne Kondom an.

Sex ohne Kondom in Deutschland verboten

Mittlerweile wurde in Deutschland das Prostitutionsgesetz geändert. Mit der Neufassung, die ab 07/2017 in Kraft getreten ist (mit Übergangszeit bis Ende 2018), wurden einige Punkte, die auch für ein Escort Date maßgebend sind, geändert. Dazu gehört zum Beispiel fortan die Kondompflicht. Sex ohne Kondom ist bei Prostituierten untersagt und kann durch die Neufassung mit hohen Geldbußen bestraft werden, im Fokus liegen dabei die Kunden.

Dabei taucht immer wieder die Frage auf, wie weitreichend, die Kondompflicht ist. Generell gilt sie für alle AO Sex Angebote im Prostitutionsbereich. Darunter fällt aber eben nicht nur der vaginale Verkehr, sondern auch Oral und Anal. Ja, richtig. Auch beim Oral-Verkehr muss ein Kondom verwendet werden. Das gilt sowohl für sie als auch für ihn. Das neue Gesetz in Deutschland ist sehr umstritten. Unklar ist, ob einige Punkte, so wie die Kondompflicht, wirklich rechtlich durchsetzbar sind. Das wird vermutlich erst die nächsten Jahren zeigen. Es gilt allerdings zu beachten, das Escort Damen in der Regel schon immer Sex ohne Kondom abgelehnt haben und sich hierbei sehr verantwortungsvoll zeigten.

Escort ohne Kondom: Nicht nach Fragen

Generell gilt: Sex ohne Kondom gibt es beim Escort nicht. Ein stillschweigender Grundsatz, der eigentlich in jeder guten Agentur vorzufinden ist. Viele Damen sind aber oft genervt von aufdringlichen Kunden, die immer wieder nach einem Escort ohne Kondom fragen. Deswegen ein kleiner Rat an die Männer: Wer einen Escort bucht, sollte solche Fragen unterlassen. Es bringt auch nichts, wenn zusätzlich Geld angeboten wird.

Beim Begleitdate achten die Damen auf vieles und ebenso auf die Verantwortung, weshalb ein Escort ohne Kondom in der Regel abgelehnt wird. In Deutschland generell gesetzlich verboten ist. Auch in anderen Ländern wird AO nicht so gerne gesehen. Besonders kurios ist dabei Schweden. Hier gilt Sex ohne Kondom sogar als Vergewaltigung, unabhängig davon, ob mit einer Prostituierten oder nicht.

Gibt es denn noch Escort ohne Kondom

Bei den regulären Agenturen und Independent Girls nicht. Wer das sucht, muss sich an die sogenannte AO Hure wenden. Solche Angebote sind vor allem im Internet zu finden. Hier steigt seit einiger Zeit die Nachfrage nach einer AO Hure. Der Escort ohne Kondom hingegen ist aber nicht zu finden.

Es sei abschließend auf die Gefahren hingewiesen. In vielen EU-Ländern steigen die Zahlen bei den Neuinfektionen für Geschlechtskrankheiten. Zwar steht der HIV-Virus nicht mehr im Fokus, dafür sind es aber vor allem andere Geschlechtskrankheiten, die einem auch das Leben schwer machen können. Eine AO Hure mag verlocken, bei einer Prostituierten sollte aber besser immer ein Kondom verwendet werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.