Sex Diät – Mein Tipp!

Ihr kennt das sicherlich auch mit den Diäten. Es gab eine Zeit, da hatte ich 20 kg mehr als heute. Das hört sich nicht nach viel an. Ich war jedoch immer schmächtig und 20 kg mehr wirkten an mir wie ein Plus von 30 oder 35 kg. Es hat mich lange Zeit belastet. Viele Diäten habe ich ausprobiert. Am Ende klappt der Gewichtsverlust dann kurzweilig, aber eben nicht auf Dauer. Ehe ich mich versah, stand die Waage wieder auf der alten Zahl.

Erst als ich meine Sex Diät ausprobierte, gelangte ich zum Erfolg. Bis heute kann ich mein Gewicht halten! Bitte denkt nun nicht an die üblichen Sex Diäten, wie sie auf den meisten anderen Magazinen zu lesen sind. Dort geht es fast nur darum, beim Sex gewisse Stellungen zu praktizieren, um so viele Pfunde zu verbrennen. Das funktioniert natürlich nicht und kann keine Diät ersetzen. Mein Weg könnte aber helfen! Eines versichere ich Euch heute auf jeden Fall. Meine Sex Diät macht wirklich Spaß!

Wie geht die Sex Diät

Diäten haben immer einen Nachteil. Es kommt zu einem Verzicht. Mittlerweile weiß ich, dass es völlig egal ist, welchen Weg ihr bei der Diät einschlagt. Es kommt nur auf einen Punkt an. Nichts anderes entscheidet. Die eigene Disziplin. Auf Sachen zu verzichten, um ein Ziel zu erreichen, gehört zu der schwierigsten Disziplin für uns Menschen. Funktionieren kann das aber nur, wenn ich gleichzeitig ein Belohnungssystem verwende, in dem ich mich für den Verzicht wieder belohne. Genau hier kommt meine Sex Diät ins Spiel. Mein Ziel war es um die 20 kg zu verlieren. Und das nicht erst in einem Jahr, sondern möglichst schnell. Denn auch der Zeitfaktor ist wichtig. Wer das Vorhaben nur langsam umsetzen will, wird scheitern. Die Disziplin ist irgendwann zu Ende.

Doch nun sage ich Euch, wie meine Sex Diät geht. Ich habe meine Diät in 4 Schritte eingeteilt. Dabei ging es immer darum, 5 kg zu verlieren. Mit jedem Schritt gab es eine besondere Belohnung. Daher auch der Titel Sex Diät.

Belohnung für die ersten 5 kg

Nachdem ich nun meine ersten 5 kg weniger hatte, durfte ich meine Belohnung einlösen. Ich gönnte mir Sex. Ich rief ein Escort Girl an, bestellte sie nach Hause und feierte mir ihr sündig mein erstes Ziel, das ich bei meiner Sex Diät erreicht hatte. So ging es dann weiter.

Als ich 10 kg weniger auf der Waage hatte, durfte ich wieder Sex haben. Erneut bestellte ich mir ein nettes Girl, für einen wirklich sehr erotischen Abend. Meine Disziplin wurde durch dieses besondere Belohnungssystem sehr gestärkt.

Das gleiche passierte als ich -15 kg weniger auf die Waage brachte. Auch das feierte ich ausführlich mit Sex und einem Escort. Der Höhepunkt sollte aber das letzte Ziel bei meiner Sex Diät sein. Würde ich dieses Ziel erreichen, stand auf meiner Belohnungsliste ein Dreier. Also Sex mit 2 Escort Damen. Und dieses Ziel, also glatte – 20,4 kg weniger hatte ich dann auch erreicht. Als Belohnung gab es nun endlich einen Dreier. Zwei sündhaft schöne Frauen leisteten mir an diesem Abend Gesellschaft und ich feierte meine erfolgreiche Sex Diät bis ins kleinste Detail!

Sex Diäten nicht nur mit Escort

Natürlich muss es nicht eine Escort Dame als Belohnung sein. Ich war damals aber Single, somit blieb am Ende nur die Frau vom Begleitservice. Und ehrlich gesagt, es hat mir sehr gefallen. Deswegen schlage ich Euch diese besondere Sex Diät vor!

Mit der Partnerin!

Natürlich geht diese Diät auch mit der Partnerin. Dabei sollten Ihr das genau mit Eurer Ehefrau oder Lebensgefährtin besprechen. Sex gibt es erst einmal nicht mehr. Immer nur dann, wenn wieder ein Ziel bei Eurer Diät erreicht wurde. Hierbei sollten die einzelnen Ziele sehr genau festgehalten werden. Ich hatte immer den Zettel im Badezimmer am Spiegel kleben. Heute kleben dort nur noch die Bilder von meinem fetten Bauch, als ich 20 kg zu viel hatte, die mich davor bewahren, in alte Muster zu fallen.

Disziplin ist also das einzige Erfolgsrezept, für alle die Abnehmen wollen. Aber Disziplin funktioniert nur, wenn es auch Belohnungen gibt! Mit meiner Sex Diät habe ich genau die richtigen Anreize dafür geschaffen. Vielleicht wird es der eine oder andere damit auch versuchen. Ich sage Euch, dass es auf jeden Fall viel Spaß macht! Und wann hat eine Diät schon einmal Spaß gemacht??

2 Meinungen zu “Sex Diät – Mein Tipp!

  1. 1) Mangelnde Disziplin Das A und O in einer Definitionsphase ist die Disziplin. Ohne die nötige Disziplin wird man seine Ziele nicht erreichen – egal was für eine Diät man macht und egal welche Tipps man anwendet. Ein Mangel an Disziplin ist der Hauptgrund für ein Versagen in der Diät. Falls Sie selber wissen, dass ihre Disziplin aktuell nicht die Beste ist, sollten Sie nicht den Kopf hängen lassen. Denn auch die Disziplin ist ein Muskel den man trainieren kann – und auch trainieren muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.