Sex ohne Kondom – AO

Bereits in einigen früheren Berichten hatte ich das Thema Sex ohne Kondom im Escort angesprochen. Wie alle Leser sicherlich verfolgt haben, biete ich persönlich dieses nicht an. Ich bin gesund und möchte das weiter auch bleiben. Aber ich beobachte, dass dieses Thema „ohne Kondom“ für Kunden in Europa immer interessanter wird. Mehr denn je fragen Kunden aus allen Kreisen, ob der Sex auch ohne Kondom vollzogen werden kann. Für die Mädchen bedeutet das in vielen Fällen einen gewissen Druck, der doppelt ausgeübt wird. Zu einem von den Kunden, der unter Umständen ihre Escort Buchung davon abhängig machen, als auch vom Escortservice. In einem Bordell oder Saunaclub kann das sogar noch schlimmer sein. Hier gibt es sogar mittlerweile in Deutschland kleinere Häuser, die ganz gezielt mit AO (Alles Ohne – Sex ohne Kondom) werben. Frauen werden nur dann genommen, wenn sie sich bereiterklären, es auch ohne Kondom anzubieten. Hinzu kommt eine große Masse von Frauen in Europa (auch in Deutschland und Schweiz), die zur Prostitution nach wie vor gezwungen werden. Der Kunde selbst merkt davon nichts. Doch diese Mädchen werden auch darauf getrimmt, auf das Kondom zu verzichten. Es wird also nicht nur der reguläre Oral Sex mit Schlucken ohne Kondom angeboten, sondern auch der Geschlechtsverkehr.

Ohne Gummi: Himmlisches Angebot?

Im ersten Moment mag das für Kunden ein himmlisches Angebot sein. Denn ganz ehrlich, ich kenne keinen Mann, der es gerne freiwillig mit Kondom macht. Aber man muss sich auch überlegen, warum eine Frau  im Escortservice oder im Bordell Sex ohne Kondom anbietet. Einige Kunden berichten, es bestand eine gegenseitige Sympathie, man mochte sich. Doch hier möchte ich auch ganz klar sagen, das ist Blödsinn. Der Kunde, ja mochte vielleicht die EscortDame. Die Frau vom Escortservice wird jedoch bei einem fremden Mann nie soviel Sympathie entgegenbringen, dass sie auch den Geschlechtsverkehr ohne Kondom freiwillig oder ohne Hintergedanken anbietet. Das sind Märchen. Oft ist das aber bereits gezieltes Marketing. Frauen werden darauf getrimmt, plötzlich auch AO anzubieten und dem Kunden gezielt mitzuteilen, es bestehe eine besondere Sympathie.

  • Grundsätzlich sollte man hier bedenken, dass jeder Sex ohne Kondom im Escortservice oder generell bei der käuflichen Liebe unheimlich riskant ist.

Polen: Sex ohne Kondom

Ich erlebe das immer wieder, wenn ich nach Polen fahre. Sobald ich über die Grenze bin, sieht man an den Waldwegen immer wieder junge Frauen. Für wenig Geld bieten viele im Wald oder im Auto einen sehr umfassenden Service. Dazu gehört manchmal auch Sex ohne Kondom. Doch ihr müsst Euch das einmal aus einer anderen Perspektive vorstellen. Die Frauen stehen dort 6 – 8 Stunden am Tag. In dieser Zeit haben sie mehre Kunden. Duschen befinden sich meistens nicht in der Nähe. Bietet diese Prostituierte nun Sex ohne Kondom an, so könnt ihr davon ausgehen, dass noch die Reste von den anderen Männern in …
Zum Glück ist das im Escort oft etwas anderes, da die Damen dann noch Duschen können.

Wo finde ich Sex ohne Kondom

Männer die nun immer noch keine Angst haben und dennoch den käuflichen Sex ohne Kondom suchen, finden diesen in ganz Deutschland. Vermehrt bieten es immer jüngere Frauen an. Besonders Frauen aus Rumänien setzen oft auf Sex ohne Kondom. Wobei dieses meistens nicht freiwillig geschieht.

  • Hier sei aber noch einmal gesagt, sicherlich ist es für viele Männer  ein großer Traum.- Dieser verbindet sich dabei leider mit einem Risiko, das sich kaum kalkulieren lässt!
  • Sex im Escort sollte immer nur mit Kondom stattfinden!

Fotograf: Josef325 / piqs

2 thoughts on “Sex ohne Kondom – AO

  1. ist schon richtig, das es ein unkalkulierbares Risiko ist. Vor allem für die Frau, da die Ansteckung vom Mann zur Frau leichter ist als umgekehrt. Aber saugeil ist es trotzdem, vorallem wenn der Schniedel das erste mal uneingetütet in die Pussy einfährt… schwärm.
    Ich denke mal die Aidsgefahr, wenn man keiner Problemgruppe (drogenabhängig, homosexuell) angehört ist rel. gering in Deutschland.
    Was aber nicht unbedingt angenehmer ist, ist die Ansteckung mit Hepatitis A-B ich denke das ist viel verbreiteter als Aids. Werde mich dagegen jetzt Impfen. Denn wer will einer Frau den Wunsch nach Sex ohne Kondom schon abschlagen…
    In dem Punkt muss ich Anna übrigens wiedersprechen, meine AO Erlebnisse im SDL-Bereich basierten zu ca 80% auf Geilheit, ohne große Hintergedanken (behaupte ich jetzt einfach mal so als Frauenversteher…).
    Habe hier umfangreiche Studien angestellt Ergebnis: auch für eine Frau ist das Feeling ohne geiler und intensiver.
    Man darf natürlich hierbei nicht die Low Cost Rumbulga Fraktion frequentieren. Wer Qualitativ hochwertigen Sex haben möchte sollte zu Mädels wie Anna oder Hobbyhuren gehen, die das nur nebenbei machen und auch noch einen „normalen“ Job haben. Wem die Qualität nicht so wichtig ist kann sich beim Metzger auch ein Stück Fleisch kaufen und den Schniedel reinstecken. Das geht dann auch ohne und ist noch billiger als Rumbulga…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.