HighClass Begleitagentur

Der alljährliche Geburtstag steht vor der Tür und allerlei Geschenke von Freunden, der Verwandtschaft und der Familie werden feierlich überreicht. Doch was wünscht Mann sich insgeheim mehr als in Begleitung einer netten, kultivierten und obendrein noch wunderhübschen Frau zu sein? Leider Gottes haben nicht alle Männer das Glück eine Freundin oder eine Ehefrau an ihrer Seite zu haben. Da man zusammen weniger allein ist und das Finden einer geeigneten Partnerin nicht von heute auf morgen geschieht, leisten Begleitagenturen ihren Teil das Leben eines Mannes wenigstens für ein paar Stunden oder gar ein gesamtes Wochenende schöner zu gestalten. Möchte man demnach einem guten Freund ein seltenes und unerwartetes Geschenk bereiten, kann sich ein Gutschein für einen Escort-Service entsprechend anbieten. Es sollte jedoch tunlichst darauf geachtet werden, dass Sie Ihrem Freund eine Dame einer so  genannten High Class Agentur vermitteln, denn billige Prostitution weckt sicherlich nicht die Begeisterung des Geburtstagskindes. Da High Class Agenturen ihren Preis haben (ab circa 500,00 Euro aufwärts), ist es eventuell ratsam sich mit mehreren Leuten finanziell zusammen zu schließen.

Hot oder Not; Woran erkennt man eine hochwertige Agentur?

In der Regel ist der Internetauftritt der Begleitagentur aussagekräftig genug: Erweckt die Internetseite einen vertrauensvollen Eindruck und ist von Diskretion die Rede? Wie sind zudem die Zahlungsmöglichkeiten? Über entsprechende Kundenrezensionen kann sich zudem auf den Portalen www.captain69.co.uk (Portal in englischer Sprache, Escorts im gehobenen Preissegment, internationale Mitgliederstruktur, kostenpflichtig) und www.mc-escort.de (Portal in deutscher Sprache, Escorts im mittleren und gehobenen Preissegment, vorwiegend deutsche Mitgliederstruktur, kostenfrei ) informiert werden. Desweiteren ist natürlich darauf zu achten, wie sich die zur Auswahl stehenden Frauen auf ihren Profilen vorstellen und den Kunden in der Bildergalerie präsentieren – Sind die Photographien hochwertig und professionell? Die Berliner High Class Agentur emodels-escort.com, gibt sogar explizite Bewerbungskriterien vor: Die Bewerberinnen dürfen nicht älter als 32 Jahre alt und müssen mindestens 1,65 Meter groß sein. Sie müssen Englisch und/oder Deutsch fließend sprechen können, eine Schul- und/oder Berufsausbildung abgeschlossen haben und in der EU gemeldet sein. „Wer ein Emodel werden will, muss sich dafür bewerben und qualifizieren. Nach einem ersten persönlichen Vorstellungsgespräch durchläuft jedes Model eine intensive, mehrtägige, Ausbildung in Berlin. Erst dann entscheide ich, ob das Model die Qualifikation hat, um ein Emodel zu werden, “ so die Geschäftsführung der Begleitagentur.

Das Angebot an seriösen Begleitagenturen in Deutschland hat über die Jahre zugenommen, wie die Online-Zeitung berichtet. Durch die toleranter werdende Gesellschaft sei die Bereitschaft der Frauen als Escort-Dame zu arbeiten gewachsen. Zudem sei das Rotlichtmilieu zunehmend in Misskredit geraten, da es nicht selten in Zusammenhang mit Drogen und Zwangsprostitution stünde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.