Reisebegleitung im Escort sinnvoll?

Bei den Begleitagenturen gibt es vielfältige Möglichkeiten, um für ein paar Stunden oder eine Nacht pures Glück zu erleben. Dabei lässt sich der sexuelle Gedanke mit einem wunderschönen Abend und intelligenten jungen Frauen verbinden. Diese Damen werden dabei zu einer Geliebten auf Zeit. Stimmt alles und sind sich beide sympathisch verläuft das Sexdate so, als würde man sich schon lange kennen. Eifersucht oder Verpflichtungen danach gibt es nicht. Wer einfach mal abschalten möchte, in den schönsten Fantasien schweifen will, findet mit einem Escort Girl eine sehr gute Möglichkeit, um seine Seele baumeln lassen zu können.

Mit dem Escort auf Reisen

Neben den kurzen Meetings und dem Over-Night-Service, bieten fast alle Girls auch eine Reisebegleitung an. Diese kann sich über ein Wochenende ziehen, ein paar Tage oder auch ein paar Wochen. Letztlich hängt die Buchungszeit vom Geldbeutel des Kunden ab. Einschränkungen gibt es dabei nicht. Einige Begleitagenturen arrangieren für den Kunden sogar gerne einen Privatjet.

Berlin besonders beliebt

Es muss nicht immer gleich in die Karibik sein. In den letzten Jahren war zu beobachten, das Berlin immer beliebter wurde. Für kleine Reisen oder einfach einen kurzen Abstecher mit dem Escort. Dabei war der Escort Berlin nicht nur für ausländische Geschäftsleute besonders gefragt, sondern auch für Deutsche, die einfach übers Wochenende oder in der Woche sich eine Auszeit gönnten.

Berlin bietet alles. Von edlen Orten und reichhaltiger Kultur, bis hin zum rauen, schönen Leben. Wer in die Hauptstadt reist, wird jeden Tag neues erleben und entdecken. Was könnte dabei schöner sein, als bei der Berlin Reise ein Escort Girl an der Hand zu haben?

Was sollte ich bei der Reisebegleitung beachten

Alle Damen im Escort sind bildhübsch und schlau. Natürlich muss die Sympathie stimmen, besonders dann, wenn die Begleitdamen für eine Reise gebucht werden sollen. Immerhin verbringen beide 24 Stunden am Tag miteinander und schlafen in der Regel auch im gemeinsamen Hotelzimmer.
Wir empfehlen deshalb, die gewünschte Dame für die Escort Reisebegleitung zuvor für ein normales Date zu buchen. Ob nun für ein paar Stunden oder für eine Nacht. So lässt sich bereits prüfen, ob alles passt. Hat es gefunkt, steht einer Anfrage für eine längere Buchung nichts mehr im Wege.

Honorare

Bei den Honoraren kommt meistens zu Gute, das bei längeren Buchungszeiten, so wie bei einer Reisebegleitung, günstige Pauschalpreise anfallen. Diese können direkt bei der Agentur erfragt werden oder auch auf deren Webseiten eingesehen werden.+
Ganz entscheidend ist aber in unseren Augen, die Vorbuchungszeit. Bei einem normalen Escort reichen in der Regel zwischen 3 – 6 Stunden aus. Bei Reisen bedarf es natürlich einer längeren Vorbereitungszeit. Ideal sind schon 2 – 3 Wochen im Voraus. Manche Damen sind aber gut aufgestellt und halten für solche Anfragen ihre Papiere (Reisepass, Impfungen) immer aktuell, so dass im Einzelfall auch eine kürzere Laufzeit bei der Buchung möglich ist.

Nicht verrechnen

Wer eine Escort Dame für eine Reise bucht, sollte ich über die Kosten bewusst sein. Neben dem reinen Honorar, fallen auch die Reisekosten (Flug, Bahn) und Unterbringungskosten (Hotel, Verpflegung, etc.) ab. Einige Kunden unterschätzen das gerne.

Wer das jedoch bedenkt, wird sicherlich eine wunderschöne Zeit erleben können, denn ein Reiseescort lohnt immer und macht jeden Trip zu einem besonderen Abstecher. So wird auch immer wieder gerne einmal ein Trip in die Schweiz unternommen. Es gibt kaum ein schöneres Land, um zu entspannen. Ob nun direkt in Basel mit einem Escort Girl oder in Zürich oder Bern oder direkt in den französischen Bereich hinein. Wer das kleine Alpenland entdecken möchte, startet am besten in Basel Stadt mit seiner Rundreise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.