Agentur Ivana Models – der direkte Überblick

Ich erinnere mich noch daran, als ob es gestern gewesen wäre. Sophie lernte ich auf einer Party in einem schicken Club kennen. Wir waren uns sofort sympathisch, weil wir viel gemeinsam hatten. Langes gepflegtes Haar, einen attraktiven Körper und dazu eine charismatische Ausstrahlung, mit der man auf jeder Party gern gesehener Gast war.

Ich spürte sofort, mit Sophie konnte man richtig Spaß haben. Sie nahm mich mit zu ihrem Tisch, auf dem ein Champagnerkübel stand. Nicht schlecht, so konnte es nach meinem Geschmack bis zum nächsten Morgen weitergehen. Lange habe ich nicht mehr so viel Spaß und Leichtigkeit genossen, wie an jenem Abend mit Sophie.

Wir verabredeten uns für den nächsten Abend in der Bar eines 5-Sterne-Hotels. Sophie gefiel mir immer besser. Obwohl ich es mir eigentlich als Studentin nicht leisten konnte, entschied ich mich zuzusagen.

Wow, was sah sie gut aus! Sexy Pumps und dazu ein weißes Wickelkleid, das ihre bronzefarbene Haut betonte. Den Rest erledigte eine wallende blonde Mähne, die perfekt frisiert ihr Dekollete umrahmte. Wie konnte sie sich das alles leisten?, fragte ich mich und wünschte mir gleichzeitig, dass ich auch so leben könnte.

„Ich bin Anwaltsgehilfin, aber nebenbei arbeite ich als Model,“ erfuhr ich. Aber eigentlich war sie viel zu sexy für ein Model, wenn man das klassische Hungerhakenmodell im Kopf hat. Eher ein Victoria Secret Angel. „Ich bin eben eine besondere Art Model.“ Mehr erfuhr ich nicht, dafür drückte sie mir die Visitenkarte einer Agentur in der Hand und empfahl mir mal reinzuschauen. Die Figur dazu hatte ich und die Ausstrahlung auch, das wusste ich.

Die Escort Damen

Schon am nächsten Tag schaute ich mir die Seite an. So schön sollte ich auch sein? Alle Models, die ich auf der Seite sah, waren unfassbar attraktiv. Ich entdeckte Sophie darunter, deren sinnlicher Körper auf zahlreichen HochglanzFotos in Szene gesetzt worden war.

Sie wirkte darauf genauso schön, wie in echt. Charmant, sexy und voller Lebensfreude.
Und mir wurde klar, dass es sich nicht um eine ganz gewöhnliche Modelagentur handelte.

High Class Escort – der Service

Ein Begleitservice kann vieles bedeuten. Und so wollte ich es ganz genau wissen. Was macht einen High Class Escort Service aus? Zunächst erfuhr ich – und das beruhigte mich am meisten – dass keine professionellen Prostituierten bei Ivana Models arbeiten. Alle Mädchen sind entweder genauso wie ich noch am Studieren oder haben einen ordentlichen Job. Es war offensichtlich, dass bei Ivana Models der Kopf nicht nur schön, sondern auch etwas drin haben sollte. Das gefiel mir.

Trotzdem war mir noch nicht klar, wie so eine Girlfriend Experience ablaufen sollte. Ich rief Sophie an und sie freute sich über mein Interesse. „Also du bist einfach ganz genauso, wie du bist. Du lernst interessante Menschen kennen und hast Spaß in luxuriösen Umgebungen. Es gibt nur einen Unterschied. Du wirst dafür bezahlt.“ Hmmm, aber was ist, wenn man sich verliebt? „Wie oft lernst du im Club jemanden kennen, schläfst mit dem Mann und hörst am Ende nie wieder etwas von ihm?“, fragte sie mich zurück. Sophie hatte recht.

Als Ivana Model verweilte man in nur in den exklusivsten Orten und konnte Gentlemen erwarten, die wissen, wie man sich benimmt. Solch eine Sorte Mann hatte ich bisher noch nicht kennengelernt.
Einer, der mir ein Geschenk mitbringt, das Luxusleben zeigt und im Anschluss noch meine Gesellschaft auf Zeit honoriert, klang genau richtig.

  • Begleitung
  • Erotische Dates
  • Reisebegleitung
  • Deutschland und weltweit

Woher kommen die Damen

Ivana Models Agentur hatte mich überzeugt. Ich bewarb mich und freute mich riesig, als mich Ivana persönlich anrief. Ihre Stimme war sehr angenehm und wir redeten schon nach kurzer Zeit miteinander, als ob wir uns schon ewig kennen würden. „Wir haben nur dann Spaß, wenn du Spaß hast“, versicherte sie mir. Druck gibt es nicht, dafür Diskretion, Sicherheit und Anonymität.

Als wir uns persönlich zwei Tage später kennenlernten, bestätigte sich meine Meinung. Ivana war eine sympathische und herzliche Frau, zu der ich sofort Vertrauen fasste. Sie erklärte mir, dass alle Mädchen selbstständig in Ihrem Tun und Lassen sind. Es wird nichts seitens der Agentur verlangt, Hauptsache alle haben Spaß.

➧ Zur Modelübersicht

Honorare und Zahlungsformen

Und gegen ein bisschen zusätzlichen Luxus hatte ich nun wirklich nichts einzuwenden. „Zwei Stunden Girlfriend Experience sind bereits ab 800 Euro zu haben. Reisekosten kommen extra. Wünscht sich ein Gentleman eine Begleitung für das ganze Wochenende, so ist das für knapp 4.500 Euro realisierbar,“ erklärte mir Ivana. Ich staunte nicht schlecht angesichts der Summen. Und manchmal sei auch eine Reise ins europäische Ausland dabei, wenn ich Lust dazu hätte. Und ob!

Als Studentin lebte ich von Bafög und dem bisschen, was mein Aushilfsjob im Supermarkt hergab. Das würde sich nun ändern und ich konnte vielleicht früher mein Studium beenden, wenn ich nicht mehr so viel jobben musste. Und dabei gleichzeitig viel mehr Spaß haben als beim Einräumen von Regalen.

  • Buchung ab 2 Stunden
  • Honorar ab 800 Euro
  • Fahrt-und Reisekosten zuzüglich

Erreichbarkeit

Ivana verstand meine Bedürfnisse, hatte Antworten auf die vielen Fragen und erklärte mir eindeutig, dass ich mich auf ein hochprofessionelles starkes Team verlassen könnte, dass 24/7 hinter mir stünde. Für die Kunden ist die Agentur immerhin 365 Tage im Jahr täglich von 10 – 24 Uhr erreichbar. „Manchmal erhalten wir sehr kurzfristig eine Anfrage, aber auch diese nehmen wir ernst.“ Ich zwinkerte ihr zu, dass ich gegen spontane Möglichkeiten nichts einzuwenden habe.

  • 10:00-bis 24:00 Uhr
  • Täglich, durchgehend
  • Telefon
  • E-mail oder WhatsApp

Die Frage nach den Fakes

In drei Tagen soll mein Shooting für die Seite statt finden. Ich bin schon ganz aufgeregt und mache mir Gedanken ums Outfit. Schließlich will ich weder zu viel noch zu wenig zeigen. Alles soll edel, elegant, erotisch und keinesfalls pornografisch wirken. Vor lauter Aufregung finde ich kaum Schlaf.

Doch meine Sorgen sind völlig unbegründet gewesen. Das Shooting findet in einer exklusiven Location statt und der Fotograf nimmt sich viel Zeit, damit ich mich mit der Kamera vertraut machen kann. Als er mir die Bilder im Anschluss zeigt, kann ich es kaum glauben. Nichts ist gestellt worden und ich sehe trotzdem wunderschön aus. Vor Freude hätte ich die ganze Welt umarmen können.

Nur eins ist in meiner Sedcard Fake: ich ändere meinen Namen, um mir Diskretion zu bewahren.

Kann ich mich bewerben?

Meinen Freundinnen fiel auf, dass ich schönere Kleidung trug und selbstsicherer wirkte. Ich vertraute der ein oder anderen mein kleines Geheimnis an und anders als erwartet, hatten diese ebenfalls Interesse sich zu bewerben.

Jugend und Attraktivität sind ein guter Ausgangspunkt, aber noch entscheidener sind eine positive Ausstrahlung, ein gepflegtes und elegantes Erscheinungsbild sowie die Lust auf neue Erfahrungen mit interessanten Menschen in wunderschönen Locations.

Zur Bewerbung

Fazit zu Ivana Models Escort

Ivana Models hat mein Leben bereichert. Und zwar in vielerlei Hinsicht. Als Girlfriend habe ich interessante Gentlemen kennenlernen dürfen, die mir in einer normalen Disco sicherlich nie begegnet wären. Dank Ivana lebe ich ein Leben, dass ich sonst nur aus Filmen kennengelernt hätte. Ich kann mir jede schöne Fashion leisten, erlebe aufregende Reisen und bewege mich mittlerweile wie selbstverständlich in luxuriösen Umgebungen. Meiner ganzen Persönlichkeit hat das gut getan. Ich bin selbstbewusster und weiß meinen Wert viel mehr zu schätzen als früher. Wenn Escort, dann High Class Escort von Ivana Models!

Zur Buchung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.