Modernes Liebesleben

Liebesleben
Dass sich das Liebesleben in vielen Teilen der Welt gewandelt hat, ist überall spürbar. Lange Beziehungen gibt es kaum noch. Bricht eine Partnerschaft auseinander, kommt es in der Regel in nur wenigen Tagen bzw. Wochen zu einer neuen Beziehung mit einem anderen Partner. Die Ansprüche steigen und eine Partnerschaft ist heute keine Notwendigkeit mehr, wie es vor einigen Jahrzehnten der Fall war. Für viele Männer ist der Escort eine Alternative. Wann immer sie Lust haben, kann einfach eine attraktive Escort Dame gebucht werden. Das muss nicht unbedingt für ein Stell-Dich-Ein sein, sondern kann ebenso gut auch für ein romantisches Dinner oder ein langes Gespräch sein. Auch so kann ein Liebesleben ganz modern und vor allem unverbindlich gestaltet werden. Die Escort Damen stehen für alle Arten von Buchung zur Verfügung.

Single oder Mingle

Was Single bedeutet, ist uns wohl allen klar. Doch was bedeutet der Begriff Mingle? Die Wandlung im Liebesleben zeigt sich eben auch in diesen kleinen Wortspielen. Die Anzahl der Singles nimmt in Russland und Europa immer weiter zu. Früher besiegelte ein Kuss oder gar der erste Sex den Beginn einer romantischen Partnerschaft. Doch das ist in der Neuzeit längst Geschichte. Sex mit ihr bedeutet nicht automatisch eine Beziehung. Das kurze Zusammensein ist nicht mehr das, was es früher einmal war. Es hat neue Ebenen im Liebesleben erreicht. Dazu gehört auch das Phänomen Mingle. Das Liebesleben in der modernen Welt ist komplex, vielschichtig und eigentlich nur ein Chaos. Umso verständlicher ist wohl, das sich viele kultivierte Männer lieber eine charmante Escort Dame buchen und das Zusammensein unkompliziert genießen, also ständig kurzweilige Beziehungen zu erleben.

Was sind denn nun Mingles

Ein Mingle ist ein Mensch, der sein Liebesleben modern und nicht nach festen Gewohnheiten gestaltet. Dabei geht es ihm vor allem um Saß, Sex und Nähe, das jedoch ohne dabei eine feste Beziehung eingehen zu wollen. Er möchte sich als Mingle weitere Option offenhalten und scheut feste Sachen.

Beziehungen sind verrückt

Kaum angefangen, endet die Beziehung schon wieder. Das erleben immer mehr Menschen. Das Liebesleben konnte dabei aber nur in Teilzügen genossen werden, war es doch durchwogen mit Streit, Eifersucht und anderen unschönen Erlebnissen. Das moderne Liebesleben macht Menschen austauschbar. Das Verstehen der Liebe ist passe. Es geht um das schnelle Abenteuer. Darum die Lust zu befriedigen und neu zu erleben. Doch wer so in seinem Liebesleben denkt, wird in der Regel mit immer kurzen und oft unverbindlichen Partnerschaften viele Nerven investieren müssen. Solch ein Liebesleben ist ein klassischer Fall für den Escort. So reduziert sich alles auf das Wesentliche. Ohne, das Eifersucht und andere Streitigkeiten das Geschehen bestimmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.