Saras erstes Escort Date

Erstes Escort Date
Einige unserer Leser erinnern sich sicherlich noch an die junge und bezaubernde Sara, die sich auf ihr erstes Escort Date vorbereiten wollte. Sie schickte uns daraufhin eine Escort Frage zu Sexspielzeugen. Nun war Sara so freundlich, uns einen kurzen Rückblick zu senden. Sie erzählt darin, wie ihr erstes Escort Date war. Doch statt langer Worte, hier der Bericht von Sara.

Das Erste Mal: Saras Bericht

Ich wollte mich noch für die schnelle Antwort bedanken. Hier kommt auch ein kleiner verspäteter Bericht zu meinem ersten Date.

Von meiner Chefin bekam ich zu Anfangs ein paar Infos. Bezahlt wurde im Voraus. Eigentlich sollte mein erster Gast ein Stammkunde sein, der Herr der mich doch letztendlich vorher buchte, kannte meine Chefin erst von 1,2 Dates.
Ich bekam eine kurze Beschreibung, über seine Vorlieben und Wünsche bei den letzten Dates. Er wurde als eher schüchtern und zurückhaltend beschrieben auf der Suche nach vielen Küssen und *tiefes in die Augen schauen*. Als ich das las, rutschte mir gleich das Herz in die Hose. Ein Schüchterner Romantiker beim 1. Date. Ich hatte gehofft einen erfahrenen Kunden zu bekommen, der mir meine Aufregung und Nervosität nehmen konnte.

Um 19:30 Uhr, ging ich aus dem Haus, mit meiner perfekt gepackten Handtasche. Ich war so aufgeregt, dass mir fast schlecht war. Ich kam mir vor wie auf Drogen, bekam rechts und links nichts mehr mit und ging einfach stur meinen Weg zum Hotel. Kurz davor, versteckte ich mich in einer Seitenstraße und wechselte meine Schuhe. Als ich in das Hotel ging, kam es mir vor als würden alle Blicke auf mir haften.
Ich sollte in der Lobby warten, da der Lift nur mit Karte funktionierte.

Dann stand er vor mir. Er hatte blonde Haare, wirkte nett und war wirklich sehr sehr groß, mich überraschte es dass er mich ausgesucht hatte, da ich selbst gerade einmal 165 klein bin.
Da das Hotel eine wunderschöne Bar hatte, gingen wir dort etwas Trinken. Ich merkte dass er wahnsinnig eingeschüchtert war und versuchte die Situation aufzulockern. Er erzählte mir von seinem Beruf, wir redeten über Reisen und schöne Urlaubsziele. Nach dem Cocktail, schlug ich vor ob wir gehen wollen. „Ja wenn es für dich passt, oder möchtest du noch etwas trinken.“ , „vielen dank, ich richte mich nach dir, wie du möchtest“.

Bei dieser Frage bin ich mir bis heute unsicher ob er nicht lieber selbst noch einen Martini gehabt hätte.

Auf dem Weg zum Zimmer ging hinter uns ein altes Paar, die tuschelten. Schon im Aufzug sind sie mit uns gefahren, und haben uns angestarrt. Ich glaube sie wussten genau warum ich hier war. Anfangs fühlte ich mich dadurch etwas unwohl, doch als ich das Hotel verlassen habe, waren mir alle Anderen egal. Sollen sie doch reden, ich bin bestimmt nicht die erste die sie sehen.

Im Zimmer ging es dann schnell zur Sache, der schüchterner Kerl war auf einmal ganz anders. Ich war sehr überrascht. Die nächste Überraschung ließ jedoch nicht lange auf sich warten… Wie gesagt der Herr war ausgesprochen hoch gewachsen, doch dass was ich darunter zu sehen bekam, war wahrlich das kleinste Stück, dass ich jemals gesehen habe. 😛

Er knutschte mich von oben bis unten ab und wollte mir immer tief in die Augen schauen. haha das fand ich etwas lächerlich, habe es mir aber natürlich nicht anmerken lassen.
Er war auch die Sorte von Mann die einfach mit Jemanden reden wollen, der sie bewundert. Er erzählte mir eine menge Dinge, die ich schon oft gehört habe, aber ich tat natürlich äußerst interessiert.

Um 11 Uhr zog ich mich wieder an und ging. Als ich das Hotelzimmer verlassen hatte, konnte ich endlich kurz kichern. Ich fühlte mich den ganzen Heimweg lang wie berauscht, ich liebte dieses Spiel und ich wusste ich habe eine sehr gute Wahl mit diesem Beruf für mich getroffen. Wenn ich jetzt daran zurück denke, ist es wie ein Traum, an vieles kann ich mich nicht mehr genau erinnern.

Liebe Grüße
Sara

PS.: Kennen sich eigentlich mehrere Escorts untereinander? Ich würde es sehr toll finden mal jemanden kennen zu lernen, der das selbe macht wie ich.

Vielen Dank

Liebe Sara, vielen Dank für diesen tollen Bericht und die ehrlichen Worte. Wir freuen uns über weitere Erlebnisse und hoffen, dass Du viel Spaß in Deinem neuen Escort Job hast. Bei Fragen stehen wir Dir gerne zur Verfügung.

Deine Frage

Anbei wollen wir noch einmal auf Saras Escort Frage im letzten Absatzes in ihrem Bericht eingehen. Generell ist es so, dass sich einige Escort Damen untereinander kennen. Das bleibt nicht aus. Besonders bei Duo-Buchungen (Lesben-Spiele, etc.). In der Regel haben wir aber die Erfahrung gemacht, dass ein Kontakt untereinander immer etwas schwierig ist und in vielen Fällen auch gar nicht gewünscht wird. Auch wenn die Girls alle als Escort Lady arbeiten, sind sie doch immer Konkurrenten.

Nachtrag

Wir freuen uns immer wieder über Erlebnisberichte (auch von Kunden), die wir gerne veröffentlichen. Einfach direkt an unsere eMail senden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.