Abschied von Anna und Neuanfang!

Anna war eine junge Frau, die den Escort lebte und mit allen Sinnen genoss. Für Anna gab es im Escort keine Tabus. Sie schaffte es, in nur kurzer Zeit sich einen festen Kundenstamm aufzubauen und die Welt kennenzulernen. Nicht viele Escort Frauen schaffen das. Anna war und ist in jeder Hinsicht bemerkenswert.  Sie arbeitete lange in Deutschland, Schweiz und einigen anderen Ländern. Aufgewachsen war sie in Polen. Einem Land, aus dem die schönsten Frauen der Welt kommen. Wie kaum eine andere verstand sie es, im Escort dem Kunden ein Gesicht zu geben. Statt einem Geschäft, einer Absprache, wurde die Begleitung zu einem wunderschönen Erlebnis. Momente voller Glück und Leidenschaft, bei denen es nicht nur um Sex ging. Gefühle waren für Anna immer sehr wichtig im Leben. Auch im Job. So schaffte sie es mit viel Persönlichkeit und Wärme, aufregende und sehr unvergessliche Zeiten den Männern zu schenken.

Doch irgendwann kommt die Zeit, um abzudanken. Anna wäre aber nicht Anna, wenn Sie diesen Moment auf ganz eigene Weise zelebrieren würde. Wie viele lesen konnten, hat Anna zuletzt Ihren Umzug nach Russland geplant und auch umgesetzt. Sie lebt dort aber nicht alleine. Grund für Ihren Umzug waren vor allem persönliche Gründe. Nein, kein Mann ist im Spiel. Obwohl Anna Männer über alles liebt. Eine Frau hat ihr den Kopf verdreht. Die beiden sind schon seit Längerem ein Paar. Sie konnten es jedoch verheimlichen. Bekannt wurde es erst vor Kurzem. Beide haben zusammen ein Geschäft eröffnen. Sicherlich eine schwierige Situation in Russland. Wo doch gleichgeschlechtliche Beziehungen schnell einmal in Gewalt enden können. Doch wie bereits gesagt, Anna wäre nicht Anna, würde sie den leichten Weg gehen. Sie hat sich bewusst für ihre Lebensgefährtin für ein Leben in Russland entschieden. Im Escort selbst ist sie nicht mehr tätig. Doch das Escort Tagebuch wäre viel zu schade, um es einfach verschwinden zu lassen. Statt dessen hat uns Anna das Tagebuch für den Escort gegeben, mit der Bitte es weiterzuführen. Passend zu unserem Escort Magazin wollen wir nun diese Aufgabe übernehmen. Geprägt wird dabei dieses Tagebuch immer mit den Gedanken an Anna. Hohe Ziele, die es zu erfüllen gilt.

Gefühle und Persönlichkeiten im Vordergrund

Für uns ist es vor allem wichtig, den Escort als solches in die Öffentlichkeit zu stellen. Escort ist nicht nur ein Geschäft. Es ist ein Gefühl. Es geht nicht nur um Geld. Reale Menschen teilen Nähe, Wärme und Zuneigung.  Das wollen wir zeigen. Daher stehen nicht so sehr die sexuellen Begegnungen im Vordergrund, sondern das Menschliche. Lassen Sie uns den Job einfach mal aus einer völlig neuen Perspektive sehen. Statt frivolen Ausdrücken, Beleidigungen und sexuellen Unwörtern, gibt es auch andere Seiten. Andere Seiten, die oft gar nicht gesehen werden wollen. Wir wollen dem Escort Tagebuch zu einem neuen Glanz verleiten und hoffen unsere Leserschaft nicht zu enttäuschen.

Liebe Anna,

wir danken Dir für die Escort Übergabe an uns und wünschen Euch ein schönes neues Leben. Mögen sich alle Eure Wünsche erfüllen. In Gedanken sind wir bei Euch!

Redaktion
Escort Tagebuch

Foto: Knipseline / pixelio

10 Meinungen zu “Abschied von Anna und Neuanfang!

  1. Schade das Anna gegangen ist. Es war immer toll von Ihr zu Lesen. Sie war eine wundervolle Begleitung. Hatte Sie einmal in Berlin für 6 Stunden gebucht. Magisch ……

  2. Auch von uns alles Gute für das neue Leben. Anna hat mehrmals für unsere Agentur gearbeitet. wir finden es sehr schade, das sie sich ganz zurück zieht. Viel Erfolg auch an die neuen Besitzer vom Tagebuch! Wir kennen uns ja bereits und wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit

    Sara und Team

  3. Süße, auch von uns alles Gute.

    Bianca, Silke, Maike und Karla

    Küsschen an Dich! War toll mir Dir.

  4. Mit gefiel der Bericht aus Berlin so gut. Freue mich auf anderes. Bin ebenfalls gespannt. Grafisch hat sich ja viel getan. Auch das Menü ist deutlich besser geworden. Gratulation!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.