Frage von Daniela: Escort Bewerbung, Kleidung

escort bewerbung - kleidung
Heute erreichte mich die Anfrage von Daniela. Einer jungen Frau, die sich im Escort bewerben möchte. Dabei richtet sich der Fokus Ihrer Frage auf die Kleidung. Und damit hat Daniela auch einen wichtigen Punkt getroffen. Kleidung ist ungeheuer wichtig, will man sich beim Escort bewerben. Natürlich auch nachher, beim Escort Date.

Hier die Frage zur Escort Bewerbung von Daniela

Hallo Anna,

und zwar habe ich demnächst ein paar Gespräche mit Escort Agenturen:
Was ziehe ich dazu an?

Liebe Grüße,

Die Antwort

Hallo Daniela,

Du hast Recht, Kleidung ist für die Vorstellung bei einem Escort Service wichtig. Achte aber auch auf die Nebensächlichkeiten. Gepflegte Haare und Fingernägel sind ein Blickpunkt, auf denen viele Agenturen achten. Ebenso wie auf einen guten Duft, besonders an warmen Tagen. Ein Lächeln ist im Escort Service sehr wichtig. Deswegen fällt der Blick auch auf Deine Zähne. Strahlend weiße Zähne wirken bei uns Frauen verführerisch und stehen auch gleichzeitig für Hygiene und Gesundheit.

Doch zurück zur Kleidung. Eigentlich für uns ein sehr wichtiger Punkt. Ich weiß, wie oft ich vor dem Kleiderschrank stehe, wenn ich einen Escort Termin habe. Oft ist es sogar so, dass ich mich in den letzten 5 Minuten um entscheide. Schuhe oder Handschuhe passen nicht zum Outfit. Dann beginnt erst der Stress. Bei eine Escort Bewerbung gibt es keine Kleiderregel im eigentliche Sinne. Dennoch achten gerade bessere Agenturen genau darauf, wie die Bewerberin erscheint. Hilfreich hierfür ist ein Blick auf deren Website. Achte dabei einmal darauf, welche Kleider die Escort Damen auf den Bildern tragen und ob es eine Übereinstimmung gibt. Wie auch bei anderen Bewerbungen ist es immer wichtig, sich ein wenig auf das Image der Agentur und der Philosophie auszurichten. Wenn das Wetter mitspielt, rate ich Dir auch zu einem femininen Kleid, das besonders die Beine betont. Auch hochhackige Schuhe können hilfreich sein. Diese wirken nicht nur sexy, sondern verleihen auch dem Gang eine aufrechte Haltung. Allerdings sollten diese natürlich nur getragen werden, wenn man darin laufen kann. Ebenso rate ich Dir zur passenden Unterwäsche.

Ein Maßstab aber gilt immer bei der Escort Bewerbung. Kleidung muss feminin wirken. Wer in Jeans und Shirt kommt, drückt zwar eine lockere Art aus, ist aber bei vielen Escort Agenturen nicht gerne gesehen. Oberweite sollte betont werden. Bitte auf keinen Fall bei einen zum Beispiel sehr kleinen Busen den Fehler machen und diesen mit Hilfsmittel zu vergrößern. Es geht auch um Ehrlichkeit. Jede Frau von uns hat kleine Makel. Doch wer damit umgehen kann, verwandelt diese Makel zu körperlichen Reizen und kann damit schnell verführen.

Letztens habe ich in einer Agentur eine junge Frau erlebt, die im Warteraum saß. Alle 2 Minuten klingelte ihr Handy. Ein summender Ton, der sich schnell auch in die anderen Räume übertrug. Daher auch hier meine Empfehlung. Handy ausschalten. Klingelt das Handy mitten in der Escort Bewerbung, kann so etwas schnell zu einer Ablehnung führen. Denn kein Kunde möchte später eine Escort Dame, dessen Handy regelmäßig summt, vibriert oder sich in anderer Form bemerkbar macht.

Doch wie bereits gesagt, werfe einfach immer einen Blick auf die Webseite der Escort Agentur. Dort lassen sich viele Punkte bemerken, die bei einer Escort Bewerbung wichtig sein können. Viele der Begleitagenturen mögen es auch, wenn die Bewerberinnen sich bereits mit der Agentur vertraut gemacht haben.

Liebe Daniela, ich wünsche Dir nun viel Erfolg und würde mich freuen vom Ergebnis zu hören.

Deine Anna

Artikelbild by al40 (piqs.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.