Sex-Wiki

So bringst Du ihm mit heißem Sex zum Weinen

Sex ist das Schönste der Welt, doch hast Du Dich dabei einmal gefragt, wie man richtig Liebe mit einen Mann macht? Na klar, jeder kann Liebe machen und der Sex ist vielleicht auch großartig. Aber es gibt noch eine Steigerungsform. Wenn Du Liebe mit ihm machst, wird er sagen, das war toll, er stöhnt, kommt zum Orgasmus und wenig später schläft er ein. Tja, das war gut, aber eben nur gut. Wenn Du nun wirklich wissen willst, wie Du ihm mit Sex nicht nur leidenschaftlich verführtst, sondern ihn dabei auch zum Weinen bringen kannst, schau Dir einmal unsere Tipps an. Es lohnt sich und wird Dein Sexleben komplett verändern.

Also wenn du willst, dass er eine unvergessliche Nacht erlebt, befolge diese Tipps und sieh zu, wie er sich vor Vergnügen windet!

Wie man mit einem Mann Liebe macht

Sex ist eine wunderbare, freudige und lustvolle Sache. Vielleicht entdeckst du die Freuden des Sex gerade erst, vielleicht hast du aber auch schon seit Jahren Sex. Vielleicht hattest du schon viele Partner, vielleicht auch nur eine Handvoll oder sogar nur einen. Egal, wie deine sexuelle Vergangenheit aussieht, wenn du weißt, wie du mit einem Mann Liebe machen kannst, kann das den Unterschied zwischen Vanille-Sex, Okay-Sex und einem atemberaubenden Abenteuer im Bett ausmachen.

Ist Sex etwas anderes als Liebe machen?

Ja, das ist er definitiv!

Betrachten wir es mal so. Du kannst Fertiggerichte in der Mikrowelle zubereiten oder ein schickes 9-Gänge-Menü essen. Beides stillt deinen Hunger, aber ein aufwändiges Essen mit mehreren Gängen ist einfach etwas anderes, oder?

Du kannst immer Sex haben, wenn es nur um die Penetration geht, aber beim Sex mit einem Mann geht es um Erregung, um das Wecken aller Sinne, um das Hinauszögern der Befriedigung, um das Genießen jedes Augenblicks und um das Erhöhen und Erleben der Lust bis zum Maximum. Eine sinnliche Verführung auf höchstem Niveau macht aus Sex ein Erlebnis, das bis in die letzte Faser zieht und ihn zum Weinen bringt.

Wenn du wissen willst, wie du mit einem Mann Liebe machen kannst, musst du verstehen, dass sexuelle Lust für jeden anders ist. Eine Sache bleibt jedoch konstant, nämlich das Bedürfnis und der Wunsch, deinen Partner zu befriedigen.

Egal, ob es sich um deinen Ehemann oder einen One-Night-Stand handelt, wenn du weißt, wie du mit einem Mann Liebe machen kannst, hat das viele Vorteile. Er wird dir nicht nur dankbar sein und von deinen sexuellen Fähigkeiten begeistert sein, sondern es wird auch den Sex für dich viel angenehmer machen!

Das Geheimnis der leidenschaftlichen Liebe

Das Sprichwort „Der ganze Druck liegt auf dem Mann, die Frau muss nur auftauchen und sich ausziehen“, ist ziemlich wahr. Jeder Mann wäre mit dieser Aussage zufrieden.

Aber wenn das alles ist, was du tust, werden die Dinge schal wie ein altes Brot. Das mag niemand.

Um das Feuer am Brennen zu halten, musst du ihn gut behandeln, so wie er dich behandelt. Auch Frauen können leidenschaftlich sein und das Kommando übernehmen.

Wenn du nicht weißt, was du tun sollst, oder nicht weißt, wie du es anstellen sollst, ist das in Ordnung. Selbstvertrauen ist sexy, und egal, was du ausprobierst, die Chancen stehen gut, dass er mit dir über Fehler lachen wird. Hab keine Angst, die Stimmung zu verderben; wir versprechen dir, dass du dich von fast allem erholen kannst.

Wie man mit einem Mann Liebe macht und ihn vor Geilheit zum Weinen bringt!

Wie kannst du also den besten Sex haben, den du und dein Partner je hatten, und ihn zu Tränen rühren, wenn er nur an Sex mit dir denkt? Befolge diese Tipps für den besten, umwerfendsten, weltbewegendsten Sex und Du wirst ihn zum Weinen bringen. Danach wird er so abhängig von Dir sein und Dich immer wieder um eine neue Nummer anbetteln. Probiere es aus und lasse Dich überraschen von unseren Sextipps.

Sprich mit ihm

Um ein guter Liebhaber zu sein, braucht es vor allem gute Kommunikation. Wenn du nicht mit deinem Mann darüber sprichst, was er will, was er mag und was seine ultimativen Fantasien sind, wie willst du dann wissen, was für ihn funktioniert? Kein Mann ist wie der andere. Dein Ex hat es vielleicht geliebt, wenn du an seinen Ohren geknabbert hast, aber dein neuer Partner findet das vielleicht einfach nur kitzlig, komisch oder eklig.

Denke auch daran, dass ein Gespräch über Sex nicht gezwungen oder kritisch sein muss.

Macht eine Flasche Wein auf, macht es euch gemütlich und erzählt euch gegenseitig davon. Wenn du das nächste Mal im Schlafzimmer bist, frag ihn einfach: „Gefällt es dir, wenn ich das mache?“ „Soll ich schneller/langsamer werden?“ Du wirst die Antworten bekommen, die du brauchst, und das wird den Sex zwischen euch noch besser machen. [

Sei nicht prüde – Keiner mag prüde

Beim Sex geht es darum, etwas Intimes zu erforschen und zu tun, und zwar mit jemandem, dem man vertraut. Es geht nicht mehr nur um Sex; es geht darum, seine Gefühle miteinander auszudrücken und im Gegenzug das gleiche Maß an Ausdruck zu erhalten.

Wenn du in dieser Zeit prüde bist, bedeutet das, dass du eingeschränkt und limitiert bist und nicht auf der gleichen Ebene der Verbindung stehst. Das heißt nicht, dass du etwas tun sollst, was dir unangenehm ist, sondern dass du versuchen solltest, offen zu sein. [

Sein Penis ist nicht alles an ihm

Zuallererst machen Männer eine große Sache aus ihrem Glied. Wir alle kennen das. Selbst wenn es nicht beeindruckend ist, sind sie auf die eine oder andere Weise sehr darauf konzentriert. Selbst wenn sie ihn für klein halten, ist es immer noch ihr Penis.

Aber ein Mann ist nicht nur sein Penis. Es ist vielleicht schwer zu glauben, also haltet euch fest, aber der Mann ist rund um seinen Penis. Und um seine Eier, um genau zu sein.

Geh nicht direkt auf seinen Schwanz los, auch wenn er das will. Das ist der Spaß an der Sache, das Necken. Du solltest warten, bis du in den Süden gehst, damit er steinhart ist, wenn du es tust.

Auch Männer haben erogene Zonen

Alle Männer haben erogene Zonen, genau wie Frauen. Erforsche seinen Körper und finde heraus, was er mag – vielleicht mag er es, wenn du seinen Adamsapfel küsst, oder seine Brust, seinen Hals, seine Ohren oder sogar seine Finger. Wenn du noch tiefer gehen willst, mag er es vielleicht, wenn du ihm einen Teebeutel gibst oder einen Finger in seinen Hintern steckst! Wenn ihr Sex habt, ist nichts mehr heilig, also tobt euch aus und überschreitet die Grenzen des Liebesspiels!

Zieh dich sexy an, mach das Licht an und erforsche diese Bereiche langsam und zärtlich mit deinen Händen, deinen Lippen und deiner Zunge.

Übernimm die Kontrolle

Oft werden Männer als die dominante Partei angesehen, wenn es um Sex geht. Es ist aber schön, wenn man ab und zu etwas Abwechslung hat. Warum also nicht mutig sein und die Kontrolle über die Situation übernehmen?

Wenn du auf ihn zukommst, ihm genau sagst, was er tun soll, ihn an die Wand drückst, ihn fesselst usw., kann das die Sache im Schlafzimmer aufpeppen.

Lass deiner Fantasie freien Lauf, und er wird sicher merken, was für eine geile Sexbombe du bist.

Sei unterwürfig, wenn du lernst, wie man mit einem Mann Liebe macht

Andererseits kann es auch richtig heiß sein, wenn du dich unterwirfst und deinem Mann die Kontrolle überlässt. Lass ihn dich in verschiedene Stellungen führen, deine Hände über deinem Kopf halten und dir vielleicht sogar ab und zu einen sanften Klaps geben.

Wenn du ihm die Kontrolle überlässt, fühlt er sich mächtig und männlich, und es gibt nicht viel, was einen Mann mehr erregt als das.

Bei der Liebe geht es um Verbindung

Sex ist eine Sache. Liebe zu machen ist eine andere. Um Liebe zu machen, musst du mit der Person verbunden sein.

Der Schlüssel dazu ist, dich nicht nur auf das zu konzentrieren, was du gerade tust, sondern auch auf ihn. Sieh dem anderen in die Augen. Stöhne ein wenig in sein Ohr, um ihn wissen zu lassen, wie gut du dich bei ihm fühlst.

 Sei romantisch

Ob du es glaubst oder nicht, wenn du weißt, wie du mit einem Mann Liebe machen kannst, kann auch ein bisschen Romantik dabei sein. Frauen sind nicht die einzigen, die ab und zu eine gute, altmodische Romanze genießen. Er wird es wirklich zu schätzen wissen, wenn du dich um ihn bemühst.

Wenn du ihn zur Abwechslung mal zum Essen einlädst, wird er sich auch geliebt und geschätzt fühlen.

 Perfektes Ambiente

Kerzen, Blumen, Musik, stimmungsvolle Beleuchtung – diese Dinge sind nicht umsonst ein Klischee. Sie funktionieren. Nur verfangen sich die Menschen in dem, was sie für eine stereotype Romanze halten. Die „richtige“ Romanze. Denkt aber logisch: Ihr seid euer eigenes Paar. Kein anderes Paar ist so wie ihr. Warum solltest du dich an die Regeln halten? Warum schafft ihr nicht euer eigenes Maß an Romantik?

Wenn ihr beide Kunst sexy findet, dann verabredet euch in einem Kunstlokal, bevor ihr zurückgeht und miteinander schlaft. Wenn ihr beide auf Videospiele steht, könnt ihr vielleicht eine Nacht mit Sex und nacktem Spielen planen.

Macht das, was euch beiden Spaß macht, und schaut, wie romantisch das ist. Das bringt ein gegenseitiges Interesse mit sich, das euch hilft, euch auf einer tieferen Ebene zu verbinden.

 Mach ihm ein Kompliment

Jungs können genauso unsicher sein wie Mädchen, vor allem wenn es um Sex geht, also mach ihm unbedingt ein Kompliment. Sag ihm, wie gut er sich anfühlt und aussieht, wie sexy du ihn findest, wie sehr er dich anmacht, usw. Das wird sein Selbstvertrauen im Bett stärken und ihm ein tolles Gefühl geben.

 Oral, oral, oral!

Seien wir mal ehrlich, mit Oralsex kann man nichts falsch machen. Man kann leicht in eine Routine verfallen, in der man sich nicht mehr darum kümmert, aber Oralsex ist eine der besten Möglichkeiten, um ihn anzutörnen.

Oralsex kann so viel Spaß machen, und die Freude, die er deinem Mann bereitet, ist es wert. Und wenn du es oft tust, wird er sich sicher revanchieren – eine Win-Win-Situation!

Leidenschaftliches Reiben, Umarmen und Streicheln

Gott, schon das Lesen dieser Zeilen macht dich an, oder? Reibe dich mit deinem Mann! Umarme ihn und drücke sein Gesicht an Stellen, an denen du es haben willst.

Berühre seine Arme, berühre seinen Penis und reibe eine Hand an seiner Brust, während er in dich gleitet! Werde verspielt!

Neue Techniken, um mit einem Mann Liebe zu machen

Die Techniken, wie man mit einem Mann Liebe macht, müssen nicht immer gleich sein. Abwechslung kann sogar dazu beitragen, dass dein Sexleben nicht eintönig wird. Es gibt so viele Tipps und Techniken, die du ausprobieren kannst. Es geht nur darum, zu experimentieren, zu lernen und abenteuerlustig zu sein.

Finde heraus, was er mag, und baue darauf auf

Nicht jeder Mann ist gleich. Während manche Männer Dessous anständig finden, aber den Akt des Ausziehens bevorzugen, stehen andere Männer auf Spitze. Manche sind keine Fans von Stöckelschuhen, aber andere schon. Etwas so Einfaches wie ein blumiger Duft kann den ganzen Unterschied ausmachen und lässt Dich zum Sex Profi werden.

Angenommen, er steht auf den Geruch von Kirschen, aber er liebt durchsichtige Unterwäsche. Sag, dass es ihm Spaß macht, dir bei der Selbstbefriedigung zuzusehen. Du weißt, was du tun musst.

Genieße diesen Vorgang, und er wird es bemerken, weil er weiß, warum du es getan hast. Das zeigt ihm nicht nur, dass du ihm gefallen willst, sondern auch, dass du zuhörst, wenn er redet.

Probiere neue Stellungen aus

Investiere in ein Exemplar des Kamasutra Sexbuchs. Okay, für einige davon musst du vielleicht erstaunlich biegsam sein, aber es gibt Hunderte von verrückten und wunderbaren Sexstellungen, die du ausprobieren kannst.

Einige davon bescheren ihm garantiert tiefe und kraftvolle Orgasmen, wie er sie noch nie zuvor hatte!

Mach es an einem anderen Ort

Begrenzt euer Sexleben nicht nur auf euer Haus. Da draußen gibt es eine ganze große, böse Welt. Sex im Freien ist spontan, ein bisschen unanständig und macht jede Menge Spaß.

Wenn du also das nächste Mal unterwegs bist und die Lust packt, such dir ein abgelegenes Plätzchen und leg einfach los! – Pass nur auf, dass du nicht erwischt wirst!

 Kaufe ein paar sexy Dessous

Dein Mann wird es immer zu schätzen wissen, wenn du dir Mühe gibst, heiß auszusehen. Warum also nicht die alten Oma-Schlüpfer wegwerfen und in super sexy Dessous investieren, die ihm die Augen aus dem Kopf fallen lassen?

Striptease für ihn

Ein sexy Striptease wird ihn anmachen wie nie zuvor und die sexuelle Spannung und Vorfreude steigern. Wenn du dich ein bisschen schüchtern fühlst, zieh deine aufreizendsten Dessous an, um dir Selbstvertrauen zu geben, such dir das schmeichelhafteste Licht und stell dir vor, dass du allein bist. Ehe du dich versiehst, wirst du dich auf die erotischste Weise bewegen!

Lerne, wie du mit einem Mann Liebe machen kannst, indem du ihm einen Lapdance gibst

Mach ihm eine besondere Freude mit einem verführerischen Schoßtanz, wenn er es nicht erwartet. Setz dich mit ihm auf einen Stuhl, wähle eine passende Musik und fang an. Um zu wissen, wie man mit einem Mann Liebe macht, muss man auch wissen, wie sexy und verführerisch der eigene Körper sein kann.

Necke ihn

Du musst dich nicht sofort in den Sex stürzen. Nimm dir Zeit, um mit dem Vorspiel die Spannung aufzubauen und die Lust unerträglich zu machen.

Versuche, ihn langsam zu küssen, und wenn seine Hände zu wandern beginnen, schiebe sie sanft weg. Berühre ihn nur leicht und höre dann auf. Wiederhole diese Schritte, bis die Dinge zu heiß werden, um das Unvermeidliche zu vermeiden.

Lass ihn warten

Wenn du ihn vor Lust verrückt machen willst, solltest du ihn warten lassen. Das funktioniert besonders gut, wenn ihr gerade erst angefangen habt, euch zu verabreden, aber es ist auch eine Technik, die du anwenden kannst, wenn ihr schon in einer Beziehung seid.

Lege eine Sexpause ein und sage ihm, dass du eine Weile keinen Sex mehr haben wirst. Lass ihn in den nächsten Tagen gespannt warten, bis ihr beide wieder zusammen ins Bett hüpfen könnt.

Spiel seine Fantasie aus

Finde heraus, was seine sexuellen Fantasien sind und spiele sie aus. Du kannst dich zum Beispiel als Krankenschwester verkleiden oder so tun, als wärt ihr Fremde in einer Bar. Wir versprechen dir, dass du alle seine Träume wahr werden lässt!

Sprich schmutzig und werde von nett zu unanständig

Dirty Talking kann eine tolle Möglichkeit sein, um unter der Bettdecke richtig schmutzig zu werden. Wenn du dir nicht sicher bist, wie du anfangen sollst, fang langsam an. „Das fühlt sich so gut an“, „Du machst mich so feucht“. Wenn er sich darauf einlässt, kannst du deiner Fantasie freien Lauf lassen!

Dirty Talk ist nicht nur zum Stiefelklopfen da, sondern gehört auch zum Liebesspiel dazu. Sag ihm, wie gut sich etwas anfühlt und benutze dabei „unanständige“ Wörter. Sag ihm, dass du willst, dass er dich gut fickt, oder sag ihm, wie gut du ihn zum Abspritzen bringen wirst. Das wird ihm gefallen und er wird aktiv versuchen, das Erlebnis für dich noch heißer zu machen.

Sag ihm, was du willst und was dir Spaß macht

Denk daran, dass du wissen willst, wie du mit einem Mann Liebe machen kannst. Sprich nicht nur Dirty Talk, um einen Orgasmus zu bekommen. Kommuniziere mit ihm, um eine Verbindung herzustellen.

Sag ihm, dass du es liebst, seine Hände auf deinen Brüsten zu spüren. Sag ihm, dass du es liebst, wenn er deine Taille hält und dich näher zu sich zieht. Bitte ihn, es langsam angehen zu lassen und sich von da an zu steigern.

Manche Dinge kannst du einfach zeigen. Wenn du es zum Beispiel magst, wenn er deinen Hals küsst, dann zeige ihm diese Stelle. Frag nicht, zeig es ihm einfach, und er wird es verstehen.

Genieße dich selbst und genieße ihn, ganz ungehemmt

Oft sind Frauen ziemlich schüchtern, wenn sie mit einem Mann schlafen, denn es geht nicht mehr nur um Sex, sondern um eine Verbindung.

Der Trick besteht darin, den Kopf freizubekommen und sich auf den Moment einzulassen. Konzentriere dich auf das, was er tut, und gib dich ihm hin. Konzentriere dich darauf, was du tun willst, und tu es. Genieße den Akt und genießt ihn gemeinsam. Gib ihm das Gefühl, dass er alles ist, was du dir von einem Mann wünschst, und sieh zu, wie er dich behandelt, als wärst du die einzige Frau für ihn.

Pornos zusammen sehen

Gemeinsam Pornos schauen kann ein großer Schritt sein, um zu lernen, wie man mit einem Mann Liebe macht

Die meisten Männer sehen sich Pornos mit oder ohne ihre Freundin an. Warum also nicht in die Action einsteigen? Gemeinsam Pornos anzuschauen, kann für euch beide sehr anregend sein.

Nimm Spielzeug mit ins Bett

Beim Sex geht es vor allem ums Experimentieren. Warum gehst du also nicht in den nächsten Sexshop und schaust, was es dort zu kaufen gibt? Es gibt so viele Sexspielzeuge, dass ihr sicher etwas finden werdet, das euch beiden gefällt und euer Sexleben aufpeppt.

Wenn dir das ein bisschen einschüchternd vorkommt, kannst du stattdessen auch online stöbern und kaufen.

Mach es öfters

Je öfter ihr es tut, desto mehr lernt ihr über einander. Also macht es so oft wie möglich!

Es mag zunächst wie eine lästige Pflicht erscheinen, aber versuche, dir jeden Tag eine Stunde Zeit zu nehmen, um Zeit miteinander im Bett zu verbringen. Ihr müsst nicht immer Sex haben, aber einfach nur im Bett zu liegen und die Gesellschaft des anderen zu genießen, wird euch beide dazu bringen, öfter miteinander zu schlafen.

Selbstvertrauen ist alles

Wenn es darum geht, mit einem Mann Liebe zu machen, ist Vertrauen das A und O. Wenn du etwas ausprobierst und es nicht klappt, sei selbstbewusst!

Wenn er etwas macht und es sich herausstellt, dass es dich nicht wirklich weiterbringt, sei selbstbewusst!

Nutze dein sexy Lächeln und die Augen, die ihn sabbern lassen, und lenke ihn damit ab, während du in eine andere Position schlüpfst. Er wird es gar nicht bemerken – oder es wird ihm egal sein.

Sei pervers!

Das Leben ist zu kurz, um die ganze Zeit in der Missionarsstellung zu bleiben. Wir sind alle Menschen und das bedeutet, dass wir alle unanständige, abartige sexuelle Fantasien haben, über die wir nicht gerne reden oder die wir im echten Leben nicht ausleben wollen.

Aber wie könnt ihr beide die Liebe genießen, wenn ihr nicht bereit seid, die Grenzen ein wenig ins Unbekannte zu verschieben? Wirf einen Blick auf diesen Leitfaden mit den Top 50 perversen Dingen, die es wert sind, mindestens einmal im Leben gemacht zu werden, und probiere ein paar davon aus. Dein Sexleben wird von da an nur noch wilder und sexier werden!

Sorge dafür, dass du auch Spaß hast

Männer wollen auch wissen, dass sie einen guten Job machen, also sorge dafür, dass du ihm sagst, was du magst, was dich anmacht, und lass ihn sehen, wie du dich amüsierst!

Solange ihr beide lernt, im Bett gut zu kommunizieren, ist das alles, was zählt, und ihr werdet mit der Zeit immer besser darin werden, miteinander zu schlafen.

Fazit zum Thema Liebe machen mit einem Mann

Liebe zu machen ist schwer, Sex zu haben dagegen leicht. Liebe machen bedeutet, dass es eine gewisse Intimität gibt, eine Verbindung zwischen euch beiden. Das Liebemachen ist eine Erweiterung davon. Es ist eine Methode, um zu zeigen, was ihr beide teilt. Habt keine Angst, eure Hemmungen an der Tür zu lassen und euch hinzugeben.

What’s your Reaction?
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0
Previous ArticleNext Article

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.