Dildospiele machen Ina Spaß

Dildo-Ina

Ina ist jung und sie liebt das Leben. Sex gehört für Sie dazu. Sie liebt das erotische Spiel der Verführung, ebenso wie knallharten Sex um Dominanz und Unterwürfigkeit. Gelegentlich arbeitet die junge Ina auch im Escort. Egal wie Sex bei Ina ausgelebt wird, Rollenspiele und Toys gehören oft dazu, wie sie uns in einer wirklich langen eMail schrieb. Sie erinnert sich an einen Mann, wesentlich älter als sie, aber immer noch gut in Form. Nennen wir ihn Mark. Beide hatten sich schon öfters einmal im Hotel getroffen. Dort spielten sie die wildesten Rollenspiele durch. Mark kam ins den Raum und erwischte Ina dabei, wie sie es mit ihrem kleinen Dildo selbst machte. Daraufhin schimpfte Mark mit ihr, schmiss ihr zärtlich schmutzige Wörter ins Ohr und vernaschte Ina. Solche und andere Rollenspiele geilen sie auf. Nun stand das erste Treffen bei Ina zuhause an.

Ohne Dildo geht die Ina nicht ins Bett

Natürlich geht Ina ohne ihren geliebten Dildo nicht ins Bett. Schon gar nicht wenn, Mark zu ihr nach Hause kommt. Versteckt in einer unscheinbaren Dose im Wohnzimmer liegt er immer Griffbereit. Aber Ina schreibt, sie ist süchtig nach den Dildos und kauft beinahe jede Monat einen weiteren. So blickt sie immer wieder gerne auf die recht diskreten Shops wie Eros-x.com und Co. im Internet. Die Ware wird sehr diskret verschickt. Der Postbote ahnt nicht, welche erotische Glut sich beim Auspacken des Paketes entfacht.

Nun war Mark bereit. Seine Pracht stand schon in bester Blüte. Die Adern rund um seinen Penis geilten Ina auf. Sie spreizte voller Geilheit ihre Beine und zeigte Mark die Verheißung des vollkommenen Glücks. Doch zunächst war er zum Zusehen verdonnert. Wie ein kurzer und heftiger Schmerz durchfuhr es den Genitalbereich von Ina. Ein Schrei und dann lustvolles Stöhnen. Entspannt und doch so erregt schiebt sie den Dildo in ihr Lustzentrum. So tief es nur ging. Mark konnte sich kaum hallten. Rein, raus und dann die langsamen Drehungen, die Ina immer wilder machten und sie beinahe zum Orgasmus führten, waren für den Zuschauer Mark Himmel und Höhle zugleich.

Dildo konnte Mark nicht ersetzen

Doch dann war es so weit. Mark war so erregt, das er Ina sofort nahm und sein bestes Stück in ihre Muschi presste. Begleitet von schmutzigen Wörtern, die er ihr ins Ohr flüsterte, gelangten beide irgendwann zu einem Orgasmus, der schmutziger nicht sein könnte.

Doch Mark ist nur einer ihrer vielen „Auserwählten“. Ina ist es egal, was andere von ihr denken. Sie ist 25 Jahre jung und weiß ,dass sie attraktiv ist. Das will sie nutzen, solang es nur geht, wie sie uns schrieb. „Ich will Sex, Sex, Sex. Und richtig schmutzigen.“ Neben ihrer Dildo Leidenschaft gestand sie uns als letzte Worte noch „… heimlich träume ich von einem Gang-Bang. Ich will von fremden Männern genommen werden, die ich nicht kenne … Ich träume so oft davon …, Ina.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.