Escort Frage: Friseur und Begleitung

Heute erreichte unsere Redaktion eine Nachricht von Aylin. Eine wunderschöne und sehr attraktive Frau. Manche würden sagen, im besten Alter. Aylin arbeitet als Friseurmeistern und erntet nicht nur Dank, sondern auch anziehende Blicke. Blicke, die Fragen nach mehr als nur einem Haarschnitt sind. So stellt sich natürlich für Aylin die Frage, ob der Escort nicht vielleicht eine zusätzliche Alternative zum gewohnten Job darstellen könnte.

haare schneiden

Hier die Escort Frage von Aylin

Hallo,

bin eine schlanke,171 cm grosse, blonde( gefärbt) Friseurmeisterin.
Sehe anscheinend ziemlich sexy aus, weil die Männer es nicht lassen
können um mich zu werben.

BIn einen TÜRKIN, welche in Deutschland geboren ist.
Würde gerne mehr über ESCORT erfahren wollen und damit als
Nebenberuf agieren.

Hätte ich da eine Chance, als 40 Jährige und auch als Türkin? Kann
mir eine Tätigkeit im Großraum NRW gut vorstellen…

Können Sie mir helfen?

Dankeschön

MfG

AYLIN

Unsere Escort Antwort an Aylin

Liebe Aylin,

im Escort Service arbeiten mittlerweile viele Frauen mit türkischem Hintergrund. Viele Männer begehren ganz besonders türkische Damen. Die Nationalität ist im Escort somit eigentlich nicht entscheidend. Hier stellt sich aber die Frage, wie Dein Umfeld reagieren könnte. Doch das kannst Du nur alleine beantworten.

Der Großraum NRW ist natürlich für den Escort optimal. Das Alter von 40 Jahren schränkt die Möglichkeiten im Escort ein wenig ein, was jedoch auch zu Deinem Vorteil sein kann! Vielfach ist es so, das Escort Damen in diesem Alter nicht so regelmäßig wie jüngere Frauen gebucht werden. Der entscheidende Unterschied ist aber in der Länge und dem Ablauf. So geht der Trend beim Escort derzeit leider immer mehr dahin, das junge Escort Frauen überwiegend für sexuelle Leistungen gebucht werden. Dementsprechend verkürzen sich auch die Begleitzeiten. Ältere Damen hingegen werden gerne für die Konversation, die reguläre Begleitung, natürlich auch Sex, gebucht. In der Regel sind die Dates, bestehen bereits Stammkunden, sogar länger.

Als nebenberufliche Tätigkeit eignet sich der Escort allemal. Wichtig ist, dass Wörter wie freier Sex, Fantasien und das Ausleben der Sexualität mit fremden Männern, für Dich wohlklingende Aufzählungen sind. Im Escort arbeitest Du in der Regel selbstständig. Das bedeutet auch, es liegt bei Dir, ob es zu mehr als nur einer reinen Begleitung kommt.

Unsere Empfehlung:

In und um Köln befinden sich renommierte Escort Agenturen, die bereits seit vielen Jahren auf den Markt sind. Dort kannst Du Dich einfach bewerben und Dich langsam einführen lassen. Kontaktadressen zur Bewerbung befinden sich meistens direkt auf den Seiten der Escort Agenturen.

Foto: freelenser / piqs.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.